toco

Ab Freitag mit Tocotronic Auf dem Pfad der Dämmerung

(MMB-intern) – Großes kündigt sich an! Denn Tocotronic veröffentlichen am 25. Januar nicht nur ihr zehntes Studioalbum, 2013 markiert auch das zwanzigjährige Bandjubiläum. Als erstes Ausrufezeichen veröffentlicht die Band die 7inch-Single „Auf dem Pfad der Dämmerung“, aufgenommen auf einer analogen Telefunken-T9-Vier-Spur-Tonbandmaschine aus dem Jahr 1958.

Die Band selbst beschreibt den Song in den Worten:
„Die erste Auskopplung aus unserem Mammut-Werk “Wie wir leben wollen” ist eine fröhliche Wallfahrt ins Herz der Finsternis. Ein irrer innerer Monolog, gehalten von Colonel Kurtz, verkleidet als Erdbeerbär, begleitet von einem Wall of Sound, der klingt als hätten die “Beach Boys” zu viel Bubble-Tee getrunken.“

Textlich werden in „Auf dem Pfad der Dämmerung“ die Messer geschärft, Steine geschmissen und gerollt und der Teufel zitiert.

„Auf dem Pfad der Dämmerung” feiert am 4. Januar seine Videopremiere auf www.tape.tv und auf der Homepage der Band www.tocotronic.de, wo bereits ein Teaser zu sehen ist.

Der Clip ist nach einer Drehbuchidee von Dirk von Lowtzow von der Regisseurin Stephanie von Beauvais gefilmt worden.

Universal Music


Post Author: MMagazin

Schreibe einen Kommentar