Christina Grimmie, US – YouTube und The Voice Star erschossen in Orlando

(MMB-intern) – Tödliche USA: Christina Grimmie, hier in Deutschland eher als You Tuberin bekannt, wurde gestern abend nach einem Konzert in Orlando von einem Mann in den Kopf geschossen. Der Mann soll sich anschließend selber erschossen haben. Laut einer Meldung der Polizei Orlando auf Twitter ist Christina Grimmie in der Nacht an ihren schweren Verletzungen gestorben.

Foto: Screenshot Youtube

Der Hashtag #PrayForChristina belegt inzwischen bei Tweitter auch den ersten Platz, tausende Fans bedauern den Tod von Christina Grimmie. Christina Grimmie wurde in den USA durch die dortige Fernsehsendung THE VOICE bekannt, außerdem hatte sie eine riesige Fangemeinde bei You Tube dank ihrer vielen Coversongs.

Laut dem Guardian befand sich Christina Grimmie gerade in einer Autogrammstune am Merchandising-Stand, als der mutmaßliche Täter aus der menge heraus Christina Grimmie direkt in den Kopf schoß. Christina Grimmie wurde nur 22 Jahre alt.

Bei Wikipedia

ABC News

https://twitter.com/hashtag/RIPChristina?src=tren

https://twitter.com/hashtag/PrayForChristina?src=tren