staat

De Staat live in Deutschland in Nürnberg

(MMB-intern) – Nach den sechs erfolgreichen Club-Konzerten im Januar und Februar 2017 gönnt sich die niederländische Band keine Pause und tourt erneut durch Deutschland. Neben einem Auftritt auf dem „Umsonst & Draußen“-Festival in Oberhausen am 12. August spielt das Quintett um den charismatischen Frontmann Torre Florim am 10. August im Nürnberger Club Stereo.

Einem größeren Publikum stellte sich die Band im Jahr 2016 vor, als sie die britischen Superstars Muse auf deren Europa-Tour auf sechs Stadionkonzerten supportete. Nicht nur dadurch haben sich De Staat mittlerweile den Ruf erspielt, eine der größten niederländischen Hoffnungen im Rockbereich zu sein. Nach der Veröffentlichung ihres fünften Albums „O“ im Januar 2016 wurden sie mit Preisen und großartigen Kritiken überhäuft, u.a. bekamen sie den in ihrer Heimat renommierten „3voor12 Award“ in der Kategorie „Album of the Year“ verliehen. De Staat ist damit die einzige niederländische Formation, die diesen Award bereits zum zweiten Mal verliehen bekommen hat. Ihr genreübergreifender Soundmix gepaart mit fürwahr beeindruckenden Livequalitäten wird von Fans und Medien gleichermaßen goutiert. Die Südwest Presse sprach nach dem letzten Münchner Auftritt von der „größten holländischen Rock-Hoffnung seit Golden Earring“.

De Staat zählen zur einer der spannendsten Rockformationen aus den Niederlanden. Ursprünglich als Ein-Mann-Projekt gedacht, entwickelte sich De Staat zu einer von Gitarren angetriebene Rockband, die mit visuell eindrucksvollen Videos polarisiert und einen unverkennbar eigenen Sound im Alternative Rock-Genre entwickelt hat. 2009 wurden sie von Masters Of Reality-Boss und Produzent Chris Goss auf dem ‚Lowlands‘-Festival entdeckt, was zu einem weltweiten Plattenvertrag mit Mascot Records und bisher fünf Studio-Alben und einem Live-Album führte. Mit ihrem virtuellen Hit „Witch Doctor“ vom 2013-Werk „I_CON“, üblicherweise der Schluss-Song eines De Staat-Konzertes, bewegt sich das Quintett aus Nijmegen mittlerweile sogar fast in  Kultstatus-Regionen.

Tickets sind unter www.myticket.de, sowie telefonisch unter 01806 – 777 111 (20 Ct./Anruf – Mobilfunkpreise max. 60 Ct./Anruf) und bei den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Weitere Informationen unter: www.destaat.net

Do. 10.08.2017 Nürnberg – Club Stereo


Post Author: MMagazin