tuemmerler

Eine musikalische Geschichte namens Andreas Liebert veröffentlicht nun selber Songs

(MMB-intern) – Andreas Liebert heißt der Mann aus Lübeck, den wir hier kurz vorstellen möchten. Andreas Liebert hatte in der Vergangenheit organisatorisch viel mit Musik zu tun, nun wagt er sich selber an eigene Songs. Der erste Song soll demnächst veröffentlich werden.

Hier könnt ihr seine Geschichte lesen: “Ich lebe seit drei Jahren in Lübeck, studiere Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule und bestreite den Großteil meiner Freizeit mit Musik. Sei es im Management, sei es im Hören, sei es bei einer Plattenfirma, im Radio oder kritiktechnisch in Musikzeitschriften.
Während meiner Schulzeit führte ich ein eigenes Fanzine, fasste meine Meinung in Worte, präsentierte Tourneen von Rockbands wie Jupiter Jones, Donots, No Use For A Name, NOFX und Muff Potter. Ich fuhr auf Tour, saß in Räumen herum auf deren Tür “Vorsicht Aufnahme” stand.

Foto: Screenshot YouTube

Nach meiner schulischen Ausbildung arbeitete ich bei Sony Music in München und organisierte Tourneen von Künstlern wie Gossip, The Ting Tings, Pink, John Legend, die ein- und wieder ausgeflogen werden mussten. Die letzte Station nahm ich in St. Pauli bei der Plattenfirma Grand Hotel van Cleef, kümmerte mich um die Vermarktung der Musik von Thees Uhlmann, kettcar, Marcus Wiebusch, Young Rebel Set oder Maritime. Ich bin seit dem jüngsten Jahreswechsel mit meiner eigenen Radioshow “Musikfenster” im Offenen Kanal hörbar. Aktuell sitze ich wieder im Grand Hotel van Cleef und betreue die Veröffentlichung des Kettcar-Sängers Marcus Wiebusch und ab dem 4. April nun mit meinem ersten, eigenen Song in den Ohren von Musikbegeisterten unterwegs.

Der Debütsong heißt “Tümmler” er geht über den Start und das Ende eine gescheiterte Beziehung die in Lübeck stattfand. Zusätzlich zu dem Song, der ab diesem Freitag kostenfrei herunterzuladen ist, gibt es ein Video. Das Wetter an dem Filmtag war schneeig, grau, man sieht durch die Kamera auf die Busfahrstrecke von der Sandstraße zur Fachhochschule. Der Hauptteil des Videos ist das Bild des durch Lübeck fahrenden Busses, aus der Sicht des aus dem fensterschauenden Fahrgastes mit Gastauftritten von mir, beim Umarmen, beim Umsteigen, beim Verabschieden. ”

http://helloiam.de/promo/

PM: Helloiam Musik


Post Author: MMagazin