Freddie Mercury macht Oper zusammen mit Montserrat Caballé

(MMB-intern) – Gerade war Freddie Mercury noch in London bei der Abschlussfeier der Olympiade “dabei”, schon ist er auch hier bei uns wieder up to date. Aber keine Angst, wir sabbeln nicht wie die Moderatoren der ARD dazwischen.

25 Jahre nach der Erstveröffentlichung der Single ‘Barcelona’ wird Freddie Mercurys persönlichstes Album und das, mit dem er sich selbst am besten definiert hat, in einer komplett neuen Orchesterversion veröffentlicht. Das Album ‘Barcelona’ war zusammen mit der spanischen Sopransängerin Montserrat Caballé entstanden. Die Jubiläumsedition ‘Barcelona – The Special Edition’ erscheint hierzulande am 31.August 2012. Am 05. September wäre Freddies 66. Geburtstag gewesen.

Das Originalalbum wurde nach der spanischen Stadt Barcelona benannt, in der 1992 die Olympischen Spiele stattfanden. Freddie war mit dem Komponieren des offiziellen Songs zu der Veranstaltung beauftragt worden. Es sollte sein letztes Solomaterial werden.

Der Titel war außerdem eine Hommage an die Heimatstadt seiner Partnerin Montserrat Caballé, von der Freddie völlig gefesselt war. Eigentlich hatte Freddie den Song gemeinsam mit ihr zur Eröffnung der Olympischen Spiele 1992 präsentieren sollen. Leider verstarb er acht Monate davor.

Aber das Album verkaufte sich mehrere Millionen Male und als die BBC den Song ‘Barcelona’ als Titelsong ihrer Berichterstattung auswählte, kletterte die Single nach Freddies Tod auf Platz 1 der Charts.

‘Barcelona – The Special Edition’ ist endlich das Album, dass es hatte sein sollen. Die Welt wird es wieder entdecken und sich noch mal ganz neu in das Album verlieben. Der einzige Wermuthstropfen ist, dass der eigentliche Visionär hinter diesem Meisterwerk nicht mehr unter uns ist, um es zu hören.

Das Album erscheint als CD & Deluxe CD und als Download mit Bonus Audio und DVD-Extras.

www.freddiemercury.com
www.freddieforaday.com

Promotion Werft