Ganz nett! Vicky Chase und Stop Talking




Die erst 18 Jährige überzeugt durch ihre unvergleichliche Stimme und ihr feuriges, griechisches Temperament. Im Sommer 2009 setzte sie mit ihrer Band Cherona (SUPER RTL „Das Star-Tagebuch“) ihre ersten Schritte in die Musikszene, veröffentlichte drei Singles und ein Album, drehte vier Musikvideos, sang im Studio, performte auf unzähligen Festivalbühnen und war sogar Patin für Charity Events.
Nun geht Vicky neue Wege – auch musikalisch – und beweist mit neuen, erwachseneren Klängen ihre Solo-Qualitäten.
Zusammen mit den Famties, die Vickys neuen Sound in Los Angeles produzieren, und momentan auch am Album von Leona Lewis arbeiten, hat Vicky einen neuen Stil für sich kreiert, der ein Mix aus POP-Dance, Disco und Bass-lastigen Beats ist. Trotzdem und gerade deswegen: freche Girl-Power pur!
Eine Hörprobe gibt es mit der allerersten Singleauskopplung „Your Love Is Showbiz“ am 21.05.2010. Auch in ihrem Style verwirklicht sich Vicky CHASE und überlässt dabei nichts dem Zufall: sie geht oft mit ihren Röcken und Kleidern zur Schneiderin und gibt genau vor, was für Änderungen sie passend zu ihrem Look haben möchte. Ihre Favoriten sind definitiv Nieten gepaart mit Raff- oder Ballonröcken und hohen, hohen, hohen Pumps!
Wo aber keiner dran darf, das sind ihre Haare. Hände weg, diese Mähne bändigt nur einer: Vicky CHASE. So richtig kann sie es immer noch nicht fassen, dass sie es so weit geschafft hat. Ihre alten Bandkollegen braucht sie nicht zu missen. Nach der sehr intensiven Zeit, in der die Vier fest zusammen gewachsen sind, drücken sie ihrer „Jüngsten“ jetzt fest die Daumen. Vor allem mit Enrico ist Vicky ständig in Kontakt. Und sobald es sie in die Hauptstadt zieht, haben David und Milla immer für mindestens einen Kaffee Zeit.
Sie selbst sagt:
Ich habe so viel Erfahrung sammeln können und bin erwachsener und selbstbewusster geworden. Ich habe Freunde gefunden und musste sie als tägliche Wegbegleiter loslassen. Mittlerweile ist mir bewusst, dass Menschen immer wieder gehen werden und man loslassen muss. Nach einer langen Zeit habe ich für mich entdeckt, dass ich daraus auch Vorteile schöpfen kann: Meine Gedanken und Gefühle bringe ich in die Songs ein und kann so alles verarbeiten. Die Arbeit im Studio ist einfach HAMMER! Ich denke, dass nun die Zeit gekommen ist, den Leuten zu zeigen, was in mir steckt. Aber das alles ist harte Arbeit und nur wer hart kämpft, bekommt am Ende vielleicht auch den verdienten Erfolg. Ich glaube, nein, ich weiß, dass es jetzt erst richtig losgeht ich bin einfach gespannt, was mich erwarten wird. Aber eins steht fest, ich bin bereit.
TOGGO TOUR
22.-23.05.2010 Kassel – Vorplatz Staatstheater, Stadtfest
05.-06.06.2010 Leipzig – Augustusplatz, Stadtfest
19.-20.06.2010 Erfurt – Theaterplatz, Krämerbrückenfest
03.-04.07.2010 Heilbronn – Wertwiesen, Kinderfest
10.-11.07.2010 Lüneburg – Platz am Sande, Kinderfest
24.-25.07.2010 Potsdam – Luisenplatz, eigenständige Veranstaltung
07.-08.08.2010 Saarbrücken – Saarufer, Saarspektakel
20.-22.08.2010 Köln – Jahnwiese, Ballonfestival
04.-05.09.2010 Berlin – Internationale Funkausstellung (IFA)
11.-12.09.2010 Schwerin – Marktplatz, Altstadtfest
http://www.vickychase.com/
Universal Music
[asa]B003JG93R8[/asa]

Post Author: MMagazin

1 thought on “Ganz nett! Vicky Chase und Stop Talking

    Bailey559

    (4. Juni 2010 - 15:11)

    Ich BIn ein riesengroßer Fan von Vicky.
    Sie macht so schöne Musik. Besser als manch anderer in den Charts. ichhoffe, sie macht noch mehr alben, weil stop talking ist total, total, total gut.!!!

Schreibe einen Kommentar