Kontra K veröffentlicht mit »Ikarus« das zweite Video seines Albums »Labyrinth«

(MMB-intern) – Am 22.4.2016 veröffentlichte Kontra K sein neues Video zu »Ikarus«. Der Song erzählt vom unaufhörlichen Weitermachen und immer wieder Aufstehen, von erreichten Zielen und hohen Ansprüchen an sich selbst. Das zweite Video des im Mai erscheinenden Albums »Labyrinth« wurde von Estevan Oriol in Los Angeles gedreht. Der dort ansässige Fotograf und Regisseur drehte bereits Musikvideos von HipHop-Größen wie Eminem und Cypress Hill und brachte es durch seine eindringlichen Fotos von Snoop Dogg, House Of Pain, Kim Kardashian und vielen weiteren US-Stars zu Weltruhm. Im Clip zu »Labyrinth« arbeitete er mit vielen Close Ups, die Kontra Ks starke Performance hervorheben. Das Video, zum Teil in schwarz weiß gehalten, besticht durch seine schlichte Ästhetik und die authentische Location in Los Angeles.

Foto: Sony / Kontra K

Mit »Labyrinth« erscheint am 20. Mai Kontra Ks zweites Solo-Album auf Four Music. Kontra K dazu: »Wenn man mit mir zu tun hat, dann kann man in dieses Labyrinth hineintreten und sich zurechtfinden oder eben auch verlieren. Das heißt: Man kann mich lieben oder hassen – und das trifft auch auf mich selbst zu.« Kontra Ks neues Album erzählt von eben jenem Kampf mit sich selbst und seinen Mitmenschen. Aber es erzählt auch vom Überleben in einer Welt, die in diesen Tagen beinahe täglich durch Schicksalsschläge erschüttert wird: »Ich mag die düsteren Facetten genau so wie die lichten Momente. Das Album zeigt die unterschiedlichen Aspekte meiner Persönlichkeit und somit ganz genau, wer ich eigentlich bin.«

Das neue Album kommt dann am 20. Mai