Leo Aberer Interview zu seinem Fussball-Song FOOTBALL IS MY LIFE

Leo Aberer ist Vollblutmusiker. Seit seinem siebten Lebensjahr widmet sich der Österreicher der Musik und beherrscht neben dem Schreiben von Songtexten gleich mehrere Instrumente.

Die Gitarre ist dabei sein ständiger Begleiter und Markenzeichen. Mittlerweile blickt der Musiker auf 20 veröffentlichte Singles, sechs Alben und sechs Chartplatzierungen zurück.

Foto: Presse Leo Aberer / Shaggy

Nach mehr als 500 Konzerten auf der ganzen Welt und Supportshows von Weltstars wie Rod Steward, Sasha, Earth Wind and Fire, Simple Minds und Right Says Fred folgt nun eine Zusammenarbeit mit „Mister Lover Lover“ Shaggy. Pünktlich zur EM 2012 haben die beiden Ausnahmetalente, die sich schon seit einigen Jahren kennen, ihre Liebe zum Fußball zum Anlass genommen und eine Hymne zum Start der EM 2012 aufgenommen.

MMB: Du bist nicht nur Sänger, sondern auch ein richtiger Musiker. Deine Gitarre ist dein ständiger Wegbegleiter und ein wichtiger Bestandteil deiner Songs. Wie gehst du an das Schreiben von neuen Titeln heran?

Um einen Song zu schreiben muss meist etwas passieren. Eine Emotion muss in mir nach außen getragen werden. Ich könnte alle 20 Minuten einen Song schreiben. Ich möchte die Menschen aber bewegen und das geht nur durch ehrliche Musik.
Interessanterweise entstehen meine Songs meistens aus Fehlern, wenn man aus dem normalen System ausbricht. Akkordtechnisch ist in der Musik schon fast alles gesagt und dieses fast gilt es zu entdecken.

MMB: Wie würdest du den typischen Leo Aberer Sound umschreiben?

Der Leo Aberer Sound ist gitarrenlastig. Eine Mischung aus Eric Clapton , James Morrison und Bob Marley.

MMB: Du bist momentan mit dem EM Song „Football is my Life“ mit Shaggy in aller Munde. Erzähl uns doch bitte, wie es zu diesem Lied gekommen ist?

Ich habe diesen Song schon mit Herbert Prohaska gesungen. Da war eher ein lustiges Projekt. Viele Leute sind auf mich zugekommen und meinten der Song sei super und ich sollte ihn international vermarkten. Ohne Connections ist das aber schwierig. Da ich Shaggy vor ein paar Jahren kennengelernt habe, habe ich ihn „bezirzt“ und er hat mir schließlich dabei geholfen.


Leo Aberer & Shaggy — Football Is My Life (EM 201… – MyVideo

MMB: Das Video zur Single „Football is my Life“ habt ihr gemeinsam in New York gedreht. Was kannst du uns über die Dreharbeiten in dieser aufregenden Stadt erzählen?

Tatsächlich ist die Stadt nur bedingt aufregend. Ich bin im Jahr bestimmt fünf Monate in der Welt unterwegs und habe deshalb einen guten Einblick, welche Städte aufregend sind. New York ist sehr stressig und Geld regiert dort wirklich die Welt. Deshalb sind die Menschen dort nicht ganz so herzlich. Obwohl die Freiheitsstatue oder der Madison Square Garden großartig sind, ist New York für mich keine Stadt zum Leben.
Ich bin eher ein Dschungel-Mensch. Brasilien, Kambodscha, Vietnam oder Indien haben mir richtig gut gefallen.

MMB: Spielst du selber auch aktiv Fußball oder hast du früher im Verein trainiert?

Ja, ich habe früher Fußball gespielt und spiele auch heute noch ab und zu. Die alten Knochen beginnen aber langsam zu schmerzen. Meinen größten Traum, das entscheidende Tor in einem Champions League Finale in der letzten Minute zu schießen, werde ich wohl ad acta legen müssen (lacht).

MMB: Du hast schon mehr als 500 Bühnenshows weltweit absolviert. Hast du immer noch Lampenfiber vor einem Auftritt? Was tut man gegen Lampenfieber?

So richtig nervös bin ich nicht mehr. Irgendwann kann man „das Programm“ mehr oder weniger wie im Schlaf. Aber Angst vor Klimaanlagen habe ich. Man könnte sich verkühlen und stimmlich nicht mehr alles geben auf der Bühne. Und alles geben ist das Wichtigste für mich.

MMB: Gibt es Vorbilder, die dich auf deinem musikalischen Werdegang begleiten?

Sting und Stevie Wonder haben mich schon immer sehr beeindruckt und werden mich auch immer beeindrucken. Leider ist das Niveau der Musik heute gesunken. Das ist schade, liegt wahrscheinlich an den vielen Formatradios.

MMB: Was passiert als nächstes? Arbeitest du schon an neuen Projekten?

Mein neues Album kommt Anfang September raus. Das ist mein großes Herzensprojekt.

MMB: Sag uns doch bitte abschließend deinen Tipp für das EM Finale 2012.

Ich glaube, Spanien wird im Finale auf Deutschland treffen.
Wir Österreicher sind zwar im Normalfall immer gegen Deutschland, aber ich gebe zu, die Nationalmannschaft wird mit Götze und Co. immer sympathischer.

MMB: Danke für das Gespräch.

www.leoaberer.com
www.shaggyonline.com

Macheete