Nina Hagen und das neue Album Personal Jesus




Nina die „Punkröhre“, Nina der „frivole Vamp“, Nina der „Bürgerschreck“… mit Sicherheit ist Nina Hagen eine der schillerndsten Ikonen deutscher Popkultur.
Mitte Juli erscheint nun ihr neues Album „Personal Jesus“ mit einer aufregenden Mixtur aus Rock, Blues und Gospel.
So bewegt und rastlos wie ihr Leben – Ostberlin, Hamburg, London, Amsterdam, Indien sind nur einige Stationen – gleicht auch ihr künstlerisches Schaffen einer stetigen Reise und Suche. Dabei erlebte Nina Hagen eine unerhörte Liebesgeschichte mit Jesus – eine Lovestory, die einen Anfang hat und kein Ende haben wird. Aus dieser religiösen Liebesgeschichte heraus entstand auch ihr neues Album “Personal Jesus”, das musikalisch eine perfekte Mischung aus Rock, Blues und Gospel bietet.
„Personal Jesus“ ist ein in jeder Pore ehrliches Album ohne große Kosmetik. Es überzeugt mit inhaltlicher Tiefe und klanglichen Bravourstücken. Wobei an dieser Stelle auch der Produzent Paul Rössler und der Mischer Peter Schmidt (Ich & Ich, Rosenstolz u.a.) erwähnt werden sollten, die letztendlich für den durch Naturinstrumente geprägten, geradlinigen und runden Gesamtsound des Albums zuständig waren.
NINA HAGEN auf Tour:
09.07.2010 – Mühldorf, Haberkasten
13.07.2010 – Tuttlingen, Hornberger Sommer
17.07.2010 – Winterbach,Salierhalle
20.07.2010 – Zürich, Live At Sunset Festival
21.07.2010 – München, Philharmonie
23.07.2010 – Madrid, Festival
29.07.2010 – Karlsruhe, Zeltfest
31.07.2010 – Aachen, Kulturfestival
14.08.2010 – Budapest, Sziget Festival
28.08.2010 – Trier, Kaisertherme
17.09.2010 – Paris, Cité de la Musique
19.09.2010 – Seignosse Ocean, Salle Les Bourdaines
06.10.2010 – Saint Etienne, Le Fil
08.10.2010 – St. Herblain (Nantes), Theatre Only
09.10.2010 – Brest, La Carne
31.10 2010 – Hasselt, Athias Arena (Sinner’s Day Festival)
http://www.einfach-nina.de
[asa]B003M8DV5S[/asa]

Post Author: MMagazin

Schreibe einen Kommentar