rtts_web

Elektropop Röyksopp aus Norwegen veröffentlicht Video und Single

(MMB-intern) – Am 6. Dezember präsentiert das Elektroduo Röyksopp ihre erste Single seit 2011. Nachdem sie in ihrer Heimat Norwegen auf Platz 1 der Charts landeten, wurde die Single jetzt zum weltweiten Release freigegeben. Running To The Sea featured den atemberaubenden Gesang der mit Platin ausgezeichneten norwegischen Künstlerin Susanne Sundfør und überzeugt mit bewegender Schönheit.

Svein Berge und Torbjørn Brundtland aka Röyksopp, Brit- und Grammyaward nominiert, haben vier starke Hitalben produziert, die in zahlreichen Ländern die Charts stürmten, einschließlich der vier aufeinanderfolgenden Nr. 1 Hits in Norwegen. Die Band konnte bislang über 2 Millionen Alben verkaufen und sich mit 3 Einträgen in der Pitchfork-Liste der Top 500 Tracks des letzten Jahrzehnts etablieren.

Röyksopp haben Künstler wie Lady Gaga, Depeche Mode, Beck und Kings of Leon neu gemixt und Texte für die zur Zeit interessantesten Künstlerinnen Skandinaviens wie Robyn, Lykke Li und Karin Dreijer- Andersson ( Fever Ray / The Knife) geschrieben.

Letztes Jahr veröffentlichte das Duo ihre Ausgabe der gefeierten “Late Night Tales” Compilation Serie, die mit Tracks von Tuxedoomoon, Vangelis, John Martyn, This Mortal Coil and Popol Vuh, nicht zu vergessen ein Wortbeitrag von Benedict Cumberwatch, bekannt aus Dr. Who und Hollywood, für den makellosen Geschmack der beiden steht.

“RunningTo The Sea” und “Something in my Heart” sind im Wesentlichen ein Ausdruck für den Zwang und seine Stärke, meistens unkontrollierbar in seiner anhaltenden Anziehung” so das Duo. “Abhängigkeit ist ein wiederkehrendes Thema in unserer Musik”, fügen sie hinzu.

Tracklist ‘Running To The Sea’: 1. radio edit 2. original 3. villa remix 4. LNTG remix (lntg = late nite tuff guy) 5. seven lions remix 6. pachanga boys remix 7. something in my heart

PM: Revolver Promotion


Post Author: MMagazin

Schreibe einen Kommentar