Moderatorenschule Baden-Württemberg gründet ersten Talentpool in Deutschland

Die Moderatorenschule Baden-Württemberg hat den ersten Talentpool für Nachwuchsmoderatoren in Deutschland gegründet. Aufgenommen werden besonders begabte Absolventen der Schule in den Bereichen TV, Radio und Event.

Sie werden bei ihrem Einstieg in die Moderatorenkarriere von der Moderatorenschule Baden-Württemberg unterstützt und professionell begleitet. „Agenturen, Produzenten und Sender sind ständig auf der Suche nach neuen, frischen Gesichtern und talentierten Moderatoren. Auf der anderen Seite ist es für Nachwuchsmoderatoren am Anfang sehr schwer, potentielle Auftraggeber zu finden. Wir haben ein großes Netzwerk und bringen beide Seiten zusammen“, so Nicole Krieger, Leiterin der Moderatorenschule Baden-Württemberg.

Foto: Screenshot moderatorenschule-bw.de

Aktuell wurden verschiedene Veranstaltungen der Wirtschaft und öffentliche Kulturinstitutionen mit Moderatoren aus dem Talentpool besetzt. Der Talentpool der Moderatorenschule Baden-Württemberg übernimmt für seine Moderatoren klassische Agenturaufgaben, wie Präsentation, Beratung, Vermittlung und Buchungsmanagement. Die Aufnahme ist kostenlos. „Der Talentpool ist das ideale Sprungbrett für den Einstieg in die Moderatorenkarriere. Es gibt eine Menge guter Nachwuchsmoderatoren. Die Nachfolger von Gottschalk, Jauch & Co. warten nur auf ihre Chance“, so Nicole Krieger, die als erfahrene TV- und Eventmoderatorin die Gepflogenheiten der Branche sehr gut kennt.

Neben der Starthilfe für Newcomer bietet der Talentpool auch für potentielle Auftraggeber Vorteile. Einerseits haben sie nun die Möglichkeit, Events, Radio- und Fernsehformate mit frischen und unverbrauchten Gesichtern zu besetzen. Andererseits ist der Talentpool eine attraktive und kostengünstige Alternative zum klassischen Moderatoren Casting.

Mehr Informationen gibt es unter www.moderatorenschule-bw.de/talentpool