CODY_cover_Fractures_low_re

Cody auf Livetour durch den Norden

(MMB-intern) – Neues aus Dänemark, dieses Mal CODY, gegründet 2004 von Kaspar Kaae und Moogie Johnson, ist die Band mittlerweile vom Duo auf sieben Mitglieder gewachsen. Irgendwo anzusiedeln zwischen Alternative-Country, Americana und Folk.

Ihr Debütalbum „Songs“ aus dem Jahre 2009, wurde bereits in allen einschlägigen dänischen Musikzeitschriften und Tageszeitungen mit Höchstnoten bedacht und es folgten drei Nominierungen bei den Dänischen Music Awards.

Währenddessen spielte die Band zahlreiche Shows, auch außerhalb Dänemarks, u.a. beim SXSW Festival und dreimal beim Roskilde Festival, sowie Support Shows für Bands wie Band Of Horses, Bonnie ‚Prince’ Billy, Tindersticks oder The National.

Diese Erfahrungen und Einflüsse hört man auf dem neuen Album, die Produktion ist größer und abwechslungsreicher als beim Vorgänger, ohne dabei den Lo-Fi Charme des Debüts komplett zu verlieren.

In Dänemark schaffte es „Fractures“ bis in die Top 20, nun ist auch der Rest von Europa an, so auch Deutschland, wo das Album am 01.02.2013 erscheinen wird.

Zur Einstimmung gibt es hier das Video zu „Mirror“

24.03.13 Hamburg / Übel & Gefährlich
25.03.13 Dresden / Jazzclub Tonne
26.03.13 München / Innen.Aussen.Raum
12.04.13 Osnabrück / Popsalon

Oktober Promotion


Post Author: MMagazin

Schreibe einen Kommentar