LED ZEPPELIN streamen Roughmix “Brandy & Coke” von “Physical Graffiti” Re-Issue

(MMB-intern) – Schon 1972 entwarfen LED ZEPPELIN auf einer Jam-Session einen fast funkigen Song, der 1975 auf dem Doppelalbum “Physical Graffiti” als “Trampled Under Foot” veröffentlicht wurde. Ursprünglich “Brandy & Coke” betitelt, lehnt der Song sich an Robert Johnsons “Terraplane Blues“ an.

Wo es bei Johnson allerdings um sexuelle Untreue geht, handelt es sich bei “Trampled Under Foot” um eine eindeutige Aufforderung. Mit seinen ultrageraden Vier-Vierteln und dem unglaublichen Sound des Schlagzeugs, das seinerzeit der Legende nach im Treppenhaus eines mehrstöckigen Hauses aufgebaut war, gehört “Trampled Under Foot” zu den monumentalsten LED ZEPPELIN-Nummern.

“Brandy & Coke (Trampled Under Foot)” stammt aus dem Companion Material zum Album “Physical Graffiti”, das am 20. Februar in der großartigen Reihe der LED ZEPPELIN-Reissues erscheint. Sehr schön ist bei der Aufnahme John Paul Jones‘ gekonntes Keyboard-Spiel zu hören, auch verfügt diese Version über einen leicht veränderten Text.

Wie die bisherigen Re-Issues erscheint auch “Physical Graffiti” in mehreren Formaten – vom einfach Remaster auf Doppel-CD und zum Download bis hin zu einer opulent ausgestatteten Super Deluxe Box. Bereits die vorangegangenen Neu-Veröffentlichungen konnten weltweite Erfolge verbuchen und katapultierten sich in vielen Ländern in die Top-10 der Charts. In Deutschland gingen sämtliche bisher neu erschienenen Remastered Versions in die Top-10 bzw. Top-15, das Album “Led Zeppelin IV” spielte sich sogar auf Platz 5! Jüngst wurde der Reihe der “Reissue Of The Year“-Award durch Classic Rock verliehen.

“Physical Graffiti” erscheint am 20. Februar.

PM: Kai Manke networking Media