40 Jahre ABBA und kein Ende: Jubiläums-Album

Eigentlich hat man ja nun wohl wirklich alles gehört und auch gesehen, was ABBA jemals veröffentlicht hat, abba ABBA ist nun 40 Jahre alt und so gibt es natürlich auch ein anständiges Jubel-Album mit allem Drum und Dran.

Die Gruppe, die von Schweden aus die ganze Welt eroberte und in
den 70er Jahren phänomenalen internationalen Erfolg hatte. Vor vierzig Jahren wurde ABBA gegründet und vor 30 Jahren löste sich die Gruppe auf. Unvorstellbar, dass es schon so lange her ist. ABBA ist eine der wenigen Bands der Popgeschichte deren Musik unsterblich ist, sie ist immer noch Teil unserer Kultur, jeder kennt sie, auch wenn er lange nach der Auflösung der Band geboren ist.

Zum Jubiläum dieses Pop-Phänomens gibt es „The Essential Collection“ als Doppel CD, DVD, oder CD/ DVD-Box mit dem Gesamtwerk von ABBA in Bild und Ton.

Auf zwei CDs und einer DVD schlägt die funkelnagelneue “Essential Collection“ von ABBA einen bemerkenswerten Bogen durch ihre gesamte Karriere.

Die taufrische Retrospektive der schwedischen Pop-Superstars erscheint am 25. Mai 2012 in drei Formaten: als Doppel-CD mit 39 Audio-Tracks und 12-seitigem Booklet. Als Einzel-DVD mit 36 Titeln. Und als limitierte luxuriöse Hardcover-Buch-Edition mit den beiden CDs plus der DVD, inklusive eines 24-seitigen anspruchsvollen Booklets mit neuen Linernotes vom Pop-Literaten und ABBA-Experten Carl Magnus Palm, der “The Essential Collection“ kompiliert hat. (2001 erschien von Palm die umfassende Band-Biographie “Licht und Schatten, ABBA – Die wahre Geschichte”.)

Die Doppel-CD vereint die kompletten Single-A-Seiten von ABBA mit Titeln, die nur in bestimmten Ländern als Singles erschienen sind. Dazu gibt es diverse Albumtracks, zu denen Videos gedreht wurden.

Die DVD enthält sämtliche offiziellen Promo-Clips der 1970er und `80er von ABBA. Direkt von den originalen 16-mm-Filmen remastert und aufgearbeitet, sind sie dort im 16:9-Format zu sehen – also mit einem großzügigeren Bildausschnitt als beim gängigen 4:3-Rahmen.
I-Tüpfelchen der DVD sind zwei unveröffentlichte Videos: die spanischen Versionen “Conciéndome, Conociéndote“ und “Gracias por la música“ (von “Knowing Me, Knowing You“ und “Thank You For The Music“).

TV-Tipp: Am 2. Juni 2012 läuft zur besten Sendezeit, um 20:15, die große Samstags-Dokumentation “Thank you for the Music‘ – 40 Jahre ABBA“ bei VOX.

http://www.abba.de/

MCS Berlin